Rede auf der "Alarmstufe-Rot!"-Demo vor dem Brandenburger Tor

Veröffentlicht am 02.11.2020 in Aktuelles

28.10.2020

Auf der Hauptbühne der Veranstaltungsbrance (Foto: Nikolai Kues)

Am Mittwoch, den 28.10.2020, hielt ich auf der Hauptbühne der "Alarmstufe Rot"-Demonstration der Veranstaltungsbranche vor dem Brandenburger Tor eine Rede zu den Unterstützungsmaßnahmen der Bundesregierung in Vertretung für das Bundesfinanzministerium.

Ich habe mich sehr gefreut, Sandra Beckmann, Organisatorin von "Alarmstufe Rot," auf der Bühne wiederzusehen! Mit ihr und weiteren Branchenvertretern hatte ich mich bereits am 09.09.2020 zu einem intensiven Gespräch getroffen. Ich schätze unseren konstruktiven Austausch sehr und bewundere, was für ihre zahlreichen Kolleginnen und Kollegen auf die Beine stellt. 

Zusammen auf der Bühne mit Organisatorin Sandra Beckmann (Foto: N.Kues)

Auch haben viele prominente Unterstützer auf der Kundgebung für die Menschen "Flagge gezeigt", die ihre Auftritte als Tontechniker, Bühnenbauer, Lichttechniker uvm. erst möglich machen! So zum Beispiel Rod González von Die Ärzte, Arnim Teutoburg-Weiß von den Beatsteaks oder Roland Kaiser. 

Rod González von Die Ärzte, Arnim Teutoburg-Weiß von den Beatsteaks (Foto: N.Kues)

Auch Roland Kaiser unterstütze seine Kolleginnen und Kollegen (Foto: N.Kues)

(Foto: N. Kues)

 

Homepage Bettina Hagedorn

Unsere ZIELE

Wir Sozialdemokraten haben nicht sofort auf alles die richtige Antwort. Aber wir laden alle ein, mit uns über richtige Antworten zu diskutieren und diese dann gemeinsam umzusetzen.

Demokratische Willensbildung, die möglichst viele einbezieht, hat ihre Wurzeln vor Ort.

Wir wollen die Türen der SPD weit öffnen: für neue Ideen, für neues Engagement, für neue Mitglieder.

Visualisierung: ELBBERG Stadtplanung/TGP/TMH

Die Zukunft hat begonnen  >

Unser Wahlprogramm  >

Unser Hafen hat eine Zukunft  >

 

 

Cap Arcona-Tragödie

 

Hintergründe

vorwärts

Vorwärts ist seit 1876 die Zeitung der deutschen Sozialdemokratie und das Online-Angebot ein Diskussionsportal der SPD.

SGK

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

 

Wetter-Online