5,5 Mio. Euro für die Wagrien-Kaserne in Oldenburg i.H. – Ausbildungsqualität wird gestärkt!

Veröffentlicht am 24.08.2021 in Pressemitteilungen

24.08.2021

(Foto: studio kohlmeier berlin)

Das Bundesverteidigungsministerium investiert 5,5 Mio. Euro in die Wagrien-Kaserne in Oldenburg i. H. für den Neubau der „Ausbildungs- und Werkhalle Spezialpioniere“, wie der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn heute die Abgeordneten des Deutschen Bundestages informierte. Mit dieser Maßnahme wird eine Ausbildungs- und Werkhalle für die lehrgangsgebundene Ausbildung der Spezialpioniertruppe zum Bau von Feldlagern errichtet. Bettina Hagedorn, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Ostholstein und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Finanzen, freut sich über diese Finanzierungszusage aus Berlin, die die Ausbildungsqualität der Wagrien-Kaserne deutlich erhöhen wird:

„Mit den 5,5 Millionen Euro leistet die Bundeswehr einen wichtigen Beitrag für den Erhalt der Ausbildungsqualität der Wagrien-Kaserne. Damit können die Ausbildungsbedingungen unserer Soldat*innen auf einen zeitgemäßen Stand gebracht werden, der hoffentlich einen großen Motivationsschub für die Soldat*innen bedeutet und als deutliches Signal für die Anerkennung ihrer Arbeit verstanden werden soll! Denn: Eine moderne Ausbildung, erfordert auch moderne Infrastruktur, die auf dem aktuellsten Stand der Technik sein muss. Ich bin mir dabei sicher, dass der Ausbildungsstandort in Oldenburg/Putlos damit eine tolle Zukunftsperspektive hat!“


Bereits 2009 besuchte Hagedorn gemeinsam mit ihrem SPD-Kollegen und damaligen Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs die Wagrien-Kaserne, die damals 4 Mio. Euro für die Erneuerung von drei großen Unterkunftsgebäuden vom Bund zur Verfügung gestellt bekommen hat. Auch im Jahr 2008 erhielt die Wagrien-Kaserne Mittel in Höhe von 603.000 Euro aus dem vom Haushaltsausschuss beschlossenen Sonderprogramm "Sanierung Kasernen West" und konnte damit notwendige Gebäudeumbau- und Sanierungsmaßnahmen an Sanitäreinrichtungen vornehmen.
 

 

Homepage Bettina Hagedorn

Unsere ZIELE

Wir Sozialdemokraten haben nicht sofort auf alles die richtige Antwort. Aber wir laden alle ein, mit uns über richtige Antworten zu diskutieren und diese dann gemeinsam umzusetzen.

Demokratische Willensbildung, die möglichst viele einbezieht, hat ihre Wurzeln vor Ort.

Wir wollen die Türen der SPD weit öffnen: für neue Ideen, für neues Engagement, für neue Mitglieder.

Visualisierung: ELBBERG Stadtplanung/TGP/TMH

Die Zukunft hat begonnen  >

Unser Wahlprogramm  >

Unser Hafen hat eine Zukunft  >

 

 

Cap Arcona-Tragödie

 

Hintergründe

vorwärts

Vorwärts ist seit 1876 die Zeitung der deutschen Sozialdemokratie und das Online-Angebot ein Diskussionsportal der SPD.

SGK

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

 

Wetter-Online