2,687 Mio. Euro für das THW Eutin im Bundeshaushalt 2018!

Veröffentlicht am 08.05.2018 in Pressemitteilungen

08.05.2018


Da strahlt die THW-Jugend um die Wette: feierliche Übergabe von 4 Fahrzeugen und Großgeräten

THW-Gebäudeneubau soll im Juni 2018 beschlossen werden

Am 2. Mai 2018 beschloss das Bundeskabinett den 2. Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2018, der ab 15. Mai in 1. Lesung vier Taqe lang im Deutschen Bundestag debattiert und in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses am 27. Juni beschlossen wird. Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete für Ostholstein und seit März 2018 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium der Finanzen, freut sich, dass auf S. 256/257 des Bundeshaushaltes im Kapitel Technisches Hilfswerk (THW) endlich auch die geplanten Mittel für den THW-Neubau in Eutin ausdrücklich verankert sind.

„Im November 2014 konnte ich öffentlich verkünden, dass mit dem Bundeshaushalt 2015 ein mehrjähriges THW-‚Bauprogramm‘ von 27 Mio. Euro beschlossen wurde, von dem auch das THW-Eutin mit einem modernen, großzügigen Gebäudekomplex profitieren soll. Die Standortsuche und die Grundstücksverhandlungen in Eutin gemeinsam mit der BIMA des Bundes zogen sich leider in die Länge – aber jetzt ist endlich die ‚Zielkurve‘ erreicht und ein geeignetes Grundstück gefunden, das den Wünschen und Erfordernissen des THW-Eutin entspricht. Der gerade um vier Großgeräte gewachsene Fuhrpark des THW-Eutin macht eine dieser Ausstattung und fachlichen Ausbildung angemessene Liegenschaft unbedingt erforderlich. Im Bundeshaushalt 2018 stehen jetzt auf Seite 257 ausdrücklich 2,687 Mio. Euro ab 2019 für diesen Bau bereit. Berlin, 08.05.18 Seite 2 von 2 Damit kann es jetzt endlich mit den lang ersehnten Baumaßnahmen losgehen! Ich stehe gleichzeitig mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Kontakt, damit nach dem Neubau des Gebäudes und dem Umzug des THW deren bisher genutzte Liegenschaft durch den DLRG-Kreisverband übernommen werden kann, der diesen Standort für seine wichtige Arbeit optimal nutzen könnte. Es wäre eine große Bereicherung für die Verbandsarbeit in Ostholstein, wenn das klappen würde – ich helfe auf jeden Fall mit.“

Erst am 05. Mai 2018 erhielt das THW Eutin aus dem Fahrzeugprogramm des Bundes, das der Haushaltsausschuss 2016 mit einem Volumen von 100 Millionen Euro bis 2023 (je 15 Millionen Euro in den Jahren 2017 bis 2022) beschlossen hatte, vier neue Fahrzeuge. Die Gesamtinvestition der Fahrzeuge belief sich 360.000 Euro und wurde komplett vom Bund finanziert.

Zum Regierungsentwurf Bundeshaushalt 2018 THW

 

Homepage Bettina Hagedorn

Unsere ZIELE

Wir Sozialdemokraten haben nicht sofort auf alles die richtige Antwort. Aber wir laden alle ein, mit uns über richtige Antworten zu diskutieren und diese dann gemeinsam umzusetzen.

Demokratische Willensbildung, die möglichst viele einbezieht, hat ihre Wurzeln vor Ort.

Wir wollen die Türen der SPD weit öffnen: für neue Ideen, für neues Engagement, für neue Mitglieder.

Visualisierung: ELBBERG Stadtplanung/TGP/TMH

Die Zukunft hat begonnen  >

Unser Wahlprogramm  >

Unser Hafen hat eine Zukunft  >

 

 

Cap Arcona-Tragödie

 

Hintergründe

vorwärts

Vorwärts ist seit 1876 die Zeitung der deutschen Sozialdemokratie und das Online-Angebot ein Diskussionsportal der SPD.

SGK

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

 

Wetter-Online